Staatliche Zugehörigkeit

Siegbach - Lahn-Dill-Kreis - Regierungsbezirk Gießen - Hessen - Deutschland

Postleitzahl

W6349
35768 (seit 1993)

Kennung

EISOTH_W6349

Eisemroth_Ortsansicht

Eisemroth_Ortsansicht_W

Eisemroth ist eine Rodungssiedlung der Adeligen von Bicken und wird 1276 als "Isenmaroden" urkundlich erwähnt. Um 1307/08 baute Hessen eine Burg gegen Nassau, die aber wahrscheinlich schon 1327/28 von diesen zerstört wurde. 1434 wurde eine der ersten Eisenhütten der Grafschaft Nassau-Dillenburg bei Eisemroth errichtet. In einem Gefecht am 06.01.1760 hat Herzog Ferdinand v. Braunschweig die Franzosen bei Eisemroth zurückgeschlagen und am nächsten Tage bei Dillenburg besiegt.

 

Eisemroth